Bildung Hochschule versteht sich als Bildungs- und Lebensort

Geislingen / Nürtingen / SWP 21.09.2017

Mit der Unterzeichnung der Charta bringen die Hochschulleitungen ihr besonderes Engagement im Familienbereich zum Ausdruck. Auf der vierten Jahrestagung der Hochschulinitiative „Familie in der Hochschule“ in Wien unterzeichneten neben Andreas Frey, dem Rektor der HfWU Nürtingen-Geislingen, weitere zwölf Hochschulen die Charta. Sie verstärken den Zusammenschluss auf über 100 Mitgliedseinrichtungen.

Die Charta wurde im Januar 2014 veröffentlicht. Die Hochschulleitungen machen mit dem Beitritt ihre Verantwortung und ihr Engagement für mehr Familienorientierung an ihrer Hochschule deutlich. Zudem vernetzen sie sich im Best-Practice-Club „Familie in der Hochschule“. Die Mitglieder sehen Familienorientierung als Teil des Hochschulprofils. Sie stehen zu ihrer gesellschaftlichen Verantwortung als Bildungs- und Lebensorte, an denen die Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Wissenschaft mit Familienaufgaben gelebt wird und selbstverständlich ist.