Bildung HfWU: Rund 300 Erstsemester starten am Montag

SWP 20.03.2017

Deutlich mehr Bewerber, eine in etwa gleichbleibende Zahl an Studenten: Mit dieser Bilanz startet die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Geislingen ins Sommersemester. Für rund 300 Studenten ist es heute der erste Tag an der Hochschule. Die Zahl der Erstis ist im Vergleich zum vergangenen Sommersemester konstant. Dagegen gab es mit annähernd 2000 Bewerbungen deutlich mehr Interessenten für die Studienplätze als zum Sommersemester im Vorjahr.

Zum Studienstart begrüßen HfWU-Rektor Professor Dr. Andreas Frey und Oberbürgermeister Frank Dehmer die Neuen in der Jahnhalle. Auf die fast 550 Studienplätze beider Standorte der Hochschule in Geislingen und Nürtingen waren knapp 3500 Bewerbungen eingegangen. In Geislingen werden im Sommersemester rund 2100 Studenten Vorlesungen und Seminare besuchen. Insgesamt zählt die Hochschule rund 5200 Studenten.

Traditionell erhalten die Erstis zum Start eine Umhängetasche mit Gutscheinen von Firmen und Kultureinrichtungen, einem Exemplar der heutigen Ausgabe der GEISLINGER ZEITUNG und dem „Ersti-Heft“ mit vielen Tipps rund um das Studentenleben.