Geislingen an der Steige Heide Rigl erklärt das historische Geislingen

SWP 21.04.2016
Die erste öffentliche historische Stadtführung der neuen Saison steht am kommenden Sonntag, dem 24. April, in Geislingen auf dem Programm.

Am kommenden Sonntag bietet sich die Gelegenheit, die Geschichte der Fünftälerstadt Geislingen kennenzulernen. Stadtführerin Heide Rigl führt in die Geislinger Altstadt und in die Fußgängerzone. Von dort aus bieten sich bisweilen ganz neue Perspektiven, auch was das Stadtbild betrifft. Die Teilnehmer werden beim Rundgang in die Vergangenheit geführt und auf kurzen Wegen die historischen Gebäude und ihre Geschichte(n) kennenlernen.

Eine Teilnahme an der Stadtführung ist ohne Anmeldung möglich. Sie beginnt am Sonntag, 24. April, um 16.15 Uhr und dauert bis 17.45 Uhr. Treffpunkte sind um 16 Uhr am Bahnhof Geislingen und um 16.15 Uhr am Alten Bau.

Info Teilnahmegebühr für Erwachsene: 3 Euro; Kinder und Jugendliche sowie Schüler und Studenten sind frei. Nächster Termin: Samstag, 18. Juni; die Termine zweier Themenführungen im Rahmen des Sommers der Ver-Führungen und des Geislinger Kulturherbstes werden noch bekannt gegeben.