Etwa 3,7 Millionen Euro plant die Gemeinde Deggingen im diesem Jahr zu investieren. Das wirkt sich negativ auf den Ergebnishaushalt der Gemeinde aus: Kämmerer ­Peter Piehlmaier rechnet für den Haushalt 2020 mit einem ordentlichen Ergebnis von minus 1,2 Millionen Euro. Bei der Vorberatung des Ha...