Die Nerven der Geislinger Händler und Gastronomen liegen blank: „Verzweiflung, Fassungslosigkeit und Ohnmacht“, mit diesen Attributen schilderte Carola Loibl, Vorsitzende der Sparte Handel bei der Mitgliederversammlung der Geislinger Sterne die Gefühle, als es zum wiederholten Shutdown gekommen war. Nahezu ein Dreivierteljahr seien Händler und Gastronomen quasi mit einem Berufsverbot belegt worden. Nun kämen die Geschäfte nach einer gewi...