Geislingen/Deggingen / Südwest Presse  Uhr
Der Sieger des GZ-Pokals bekommt den Wanderpokal und ein Preisgeld von 650 Euro.

Anpfiff zum GZ-Pokal ist am Mittwoch, 17. Juli, um 18 Uhr. Gastgeber ist dieses Jahr der TV Gruibingen.

Die elf Teams spielen in zwei Vierer- und in einer Dreiergruppe. Die Gruppensieger sowie der Zweite der Gruppe A erreichen das Halbfinale.

Wie im Vorfahr beträgt die Spielzeit zweimal 30 Minuten.

Preisgeld GZ-Pokal 2019

  • Der Sieger bekommt 650 Euro und den Wanderpokal.
  • Der Zweite erhält 400 Euro.
  • Die beiden Verlierer in den Halbfinalspielen dürfen sich über jeweils 200 Euro freuen.
  • Ausgezeichnet wird außerdem der beste Torschütze des Turniers mit 125 Euro.

Anpfiff für den GZ-Pokal 2019! Ab dem 17. Juli spielen elf Fußball-Teams um den Wanderpokal und um Preisgelder.

Ab dem 17. Juli spielen elf Fußball-Mannschaften um den traditionsreichen GZ-Pokal. Angeführt wird das Feld von Bezirksligist und Rekordsieger FTSV Kuchen.