Freizeit Die GZ-Ausflüge beginnen

Geislingen / RA 31.07.2018

Mit einem besonderen Schmankerl startet am Samstag, 4. Augsut, die GZ-Ausflugsserie. Per Bus geht es zunächst nach Vellberg bei Schwäbisch Hall. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 8.45 Uhr in Altenstadt  am TVA-Platz. Bitte die gelben Tickets nicht vergessen, denn sie werden zur Abrechnung des Mittagessens benötigt, das im Zentrum der mittelalterlichen Trutzfeste Vellberg eingenommen wird. Empfohlen wird – wie immer – festes und bequemes Schuhwerk, denn die Ausflügler müssen natürlich auch ein wenig laufen. Und obgleich momentan eine hochsommerliche Wetterphase herrscht, empfiehlt sich dennoch Regenschutz. Regenschirme kann man praktischerweise auch als Sonnenschirme nutzen.

 Am Nachmittag gegen 14.30 Uhr geht es schließlich mit dem Bus weiter in Richtung Abts­gmünd. Nächstes Ziel ist dort das Schloss Hohenstadt. Das Schloss ist nahezu ununterbrochen seit fast 500 Jahren im Besitz der Familie Adelmann. Es wird momentan von Reinhard Graf Adelmann und seiner Ehefrau Anne Gräfin Adelmann bewohnt. Im Schloss steht eine Kaffeepause an.

Alle, die Vellberg frühzeitig gebucht haben, können sich glücklich schätzen, denn die Ausfahrt ist ausgebucht. Chancen gibt’s noch für den Ausflug mit der Bahn am Samstag, 11. August, zur Weinerlebnis-Tour nach Gundelsheim. Hierfür gibt’s noch ein paar wenige Karten.

Auch Bad Waldsee kann noch gebucht werden. Am Samstag, 18. August,  führt die Busfahrt in diese kleine oberschwäbische Bäderstadt mit einem Besuch im Hymer Museum für mobiles Reisen. In diesem hochmodernen Museumsbau gehen die Besucher in einer über 6000 Quadratmeter großen Ausstellung auf die Traumrouten der Welt. Sie lernen den kulturhistorischen Hintergrund des mobilen Reisens kennen, tauchen ein in die Geschichte der Pioniere, und erfahren Spannendes aus Technik, Entwicklung, Produktion und Design.

Die Ausflüge nach Gundelsheim und  Bad Waldsee kosten für Erwachsene jeweils 25 Euro pro Person. Damit sind Fahrt, Führungen, Eintrittsgelder und Mittagessen bezahlt! Weitere Info und Karten gibt’s in der GZ-Geschäftsstelle; Hauptstr. 38; Geislingen, Telefon (07331) 202 27.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel