Eigentlich war es nur eine Formalie, um die es am Dienstagabend im Gingener Gemeinderat ging. Schlussendlich stimmten die Mitglieder der Auflösung des Zweckverbandes Gewerbepark Lautertal auch zu, nachdem der Bürgerentscheid in Donzdorf Ende Februar das Vorhaben gestoppt hatte. Doch zuvor geriet Punkt fünf auf der Tagesordnung, für den gerade einmal zehn Minuten eingeplant waren, noch einmal zur Generalabrechnung mit den Gegnern des Projekts.