Bildung Geislinger Hörsäle öffnen für Senioren

Geislingen / Von Bernward Kehle 22.01.2019

Bereits zum zehnten Mal veranstaltet  der Stadtseniorenrat Geislingen in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) heuer die „Hochschule 50+“. Die Veranstaltungen finden von Montag, 25. Februar, bis Donnerstag, 28. Februar, statt. Bei der Jubiläumsauflage steht die Anthropologie, die Lehre vom Menschen, im Mittelpunkt: Beleuchtet wird speziell die gesellschaftliche und kulturelle Entwicklung des Menschen, der seine Fähigkeiten seit Jahrtausenden ständig weiterentwickelte.

Am ersten Tag behandeln zwei Vorträge unter anderem das menschliche Gesicht: Die Anthropologen Andreas Düring und Martin Trautmann gehen unter anderem darauf ein, wie sich Menschen gegenseitig erkennen, was dies für moderne Überwachungssysteme heißt und welche anthropologische Bedeutung das Gesicht hat.  Am zweiten Tag befasst sich die Verhaltensbiologin und Erziehungswissenschaftlerin Johanna Forster mit den Unterschieden zwischen den Geschlechtern und ob diese kulturell gemacht oder biologisch bedingt sind. Anschschließend referiert der Biologe und Musikwissenschaftler Christian Lehmann über die angeborene Musikalität fast aller Menschen. Nach zwei Tagen Theorie führt eine Exkursion an den Federsee in die Welt der steinzeitlichen Jäger und Sammler.

Info Karten für die „Hochschule 50+“  gibt es vom 4. bis  15. Februar in der Geschäftsstelle der GZ und in der Kreissparkasse am Sternplatz.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel