Wirtschaft Geislinger Hochschul-Absolvent leitet G-Inno

Geislingen / Kathrin Bulling 07.04.2018

Für den neuen Geschäftsführer des G-Inno ist die Fünftälerstadt keine Unbekannte: Daniel Hammer hat an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) zuerst Automobilwirtschaft auf Bachelor studiert und dann noch den Master Unternehmensführung drangehängt. Der 36-jährige Ludwigsburger hat nach seinem Studium als Reiseleiter bei Porsche gearbeitet und zwei Start-ups gegründet: Mit zwei Partnern entwickelte er einen Stuttgarter Gin, alleine einen Vertrieb von Angelzubehör. Hammer hat diese Woche seine Stelle angetreten.

Dem G-Inno stehen auf dem Gelände der WMF zirka 300 Quadratmeter zur Verfügung; die Räume werden derzeit noch eingerichtet. Das Center soll künftig unter anderem Akzeleratorenprogramme für Gründer und jene, die es werden wollen, anbieten – mit Vorträgen, Workshops und der Kontaktvermittlung zu Unternehmen als potenziellen Kunden oder Partnern. Wegbereiter des G-Inno sind die HfWU zusammen mit der Stadt Geislingen, die Kreissparkasse Göppingen, die Wirtschafts- und Innovationsförderungsgesellschaft für den Landkreis Göppingen (WIF), die Hochschule der Medien und Fraunhofer.