Geislingen an der Steige Geislingens lebendiger Adventskalender

Der Nikolaus kommt natürlich auch!
Der Nikolaus kommt natürlich auch!
Geislingen an der Steige / (ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR) 27.11.2013
Im Raum Geislingen wird es in diesem Jahr wieder den lebendigen Adventskalender geben. Hier die wichtigsten Termine.

Pünktlich am Sonntag, 1. Dezember, findet in Geislingen die erste Veranstaltung im Rahmen des lebendigen Adventskalenders statt: Eine Bildergalerie, gestaltet auf Anfrage der Baptistengemeinde von zwölf lokalen Künstlern, stellt die Weihnachtsgeschichte dar. Gemeinsam gehen die Teilnehmer am Sonntag zu den Läden in der Fußgängerzone, die die Bilder ausstellen. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor dem Rathaus.

Am Montag richtet das Mehrgenerationenhaus die Adventskalender-Veranstaltung aus: Von 16.30 Uhr an dürfen Kinder bei Punsch und Plätzchen weihnachtliche Bastelideen umsetzen.

Das "Türchen" des 4. Dezembers befindet sich bei Blumen Burr in der Bahnhofstraße. Dort können sich die Teilnehmer ab 17 Uhr die Adventsausstellung ansehen. Festliche Überraschung: Eine selbst gestaltete Kerze darf mitgenommen werden.

Am 5. Dezember, einem Donnerstag, können die Teilnehmer einen etwas anderen Weihnachtsmarkt erleben: Ab 14.30 Uhr gibt es in der Aula der Uhlandschule neben Kaffee, Tee und Punsch türkische Spezialitäten.

Dann kommt die Zeit des Nikolaus: Traditionell besucht dieser als Bischof am 6. Dezember um 17 Uhr die Gemeinde Sankt Maria bei deren Gemeindehaus.

Auch am Samstag, dem 7. Dezember verteilt der Nikolaus ab 14 Uhr Geschenke, diesmal im weihnachtlich dekorierten Vereinsheim der Gartenfreunde.