Geislingen an der Steige Für eine verantwortungsbewusste Zukunft

Geislingen an der Steige / LARISSA JANZ 23.04.2016

Das Team der Geislinger Paulus-Kita ist seit November 2015 dabei, die Fortbildungsreihe zum Präventionsprogramm Papilio zu absolvieren. Die Stammerzieherinnen des Teams sind mit dem Basis-Seminar aus elf Modulen fertig. Papilio ist ein Programm zur Vorbeugung gegen die Entwicklung von Sucht und Gewalt.

Papilio-Kinder sind nicht nur besser geschützt vor Risiken, die zu Sucht und Gewalt führen, sondern sie sind auch besser darauf vorbereitet, ihre Zukunft verantwortungsbewusst in die Hand zu nehmen.

Die ersten präventiven und gesundheitsförderlichen Maßnahmen sind schon im Alltag der Paulus-Kita integriert.

Auch die Eltern sind über das Programm und die Veränderungen informiert. Beim Elterncafé etwa hatten die Eltern mit Hilfe der Fachfrau und Psychotherapeutin Monika Mayer-Beck das Thema Gewalt und die Vorbeugung von Gewalt ausführlich bearbeitet.

Monika Mayer-Beck gab den Eltern einen Anhang mit praktischen Tipps für den alltäglichen Gebrauch mit. Die zwei Stunden vergingen wie im Flug - das Thema riss alle Teilnehmer des Elterncafés mit.

Das Team und die Elternschaft bedanken sich bei Monika Mayer-Beck für den interessanten Vortrag über die Gewalt und deren Vorbeugung.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel