Frühlingsfest 2019 Frühlingsfest in Geislingen erlebt guten Start

Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Ist Frühlingsfest, dann pack’ besser den Regenschirm ein. Die alte Geislinger Wetterregel schien zunächst auch diesmal zu gelten. Kaum hatte das Fest so richtig begonnen, kam schon der Regen. Die Geislinger ließen sich die Freude am Rummel aber nicht verwässern.
© Foto: Rainer Lauschke
Geislingen / 24. Juni 2019, 16:27 Uhr