Bildergalerie Ferienstadt auf dem Geiselstein

Geislingen / 14. August 2018, 09:52 Uhr

Der Startschuss ist gefallen, die 40. Auflage der Geislinger Ferienstadt läuft: Bis Ende August bevölkern unter der Woche gut 170 Kinder die „Freie Republik“ auf dem Geiselstein. Am Montagmorgen zog erstmals der Tross vom Bushaltepunkt zum Stadttor. Noch ist das Gelände weitgehend leer, doch bald schon werden sich dort die Hütten dicht an dicht drängen. Wer selbst sehen möchte, was sich in der Ferienstadt so alles tut, kann am Samstag, 25. August, beim Tag des offenen Tores vorbeischauen. An diesem Tag ist dort auch ein Konzertabend, um den 40. gebührend zu feiern: Um 17 Uhr spielt die Kinder-Rockband „Randale“, um  19.30 Uhr geht’s weiter mit „Campfire meets Gitarrenfreunde Salach“.