Weiler Feldweg beim Himmelreich bekommt neuen Asphalt

Der Feldweg vom Parkplatz Himmelreich zur Weilerner Dorfstraße, den auch Wanderer gerne benutzen, wird derzeit saniert.
Der Feldweg vom Parkplatz Himmelreich zur Weilerner Dorfstraße, den auch Wanderer gerne benutzen, wird derzeit saniert. © Foto: Rainer Lauschke
Weiler / eis 15.08.2018
Durchfahrt gesperrt, heißt es derzeit beim Feldweg vom Parkplatz Himmelreich zur Weilerner Dorfstraße. Grund: Der Weg wird saniert.

Bei Weiler ist derzeit der Feldweg vom Parkplatz Himmelreich/K 1441 zur Dorfstraße gesperrt. Grund: Der Weilerner Ortschaftsrat lässt den gut 300 Meter langen, maroden Weg sanieren. Am Mittwochnachmittag rückte die Großmehringer Firma Bitunova an, um die gerne von Wanderern genutzte Verbindung vom Parkplatz zur nahen Skihütte mit Dünnschicht-Asphalt zu überziehen. Voraussichtlich am Donnerstag soll der Weg wieder freigegeben werden. Im Vorfeld hatte ihn die ortsansässige Baufirma Johannes Frei abgezogen und geebnet. „Um zu verhindern, dass der saubere Weg durch landwirtschaftliche Maschinen nochmals verschmutzt wird und erneut hätte saubergemacht werden müssen – was zusätzliche Kosten bedeutet hätte – habe ich vom Bauhof Absperrungen anbringen lassen“, erklärt Ortsvorsteherin Bettina Maschke. Die Landwirte habe sie per Brief darum gebeten, für eine Woche auf andere Wege auszuweichen. Grund für die restriktive Maßnahme sei das geringe Feldwege-Budget des Ortschaftsrats, 10 000 Euro pro Jahr. Die 8000 Euro teure Sanierung habe man nur durch Überträge aus den Vorjahren finanzieren können.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel