Abschied Engagierten Pädagogen verabschiedet

Thomas Reiff ist vor den Sommerferien in Ruhestand gegangen.
Thomas Reiff ist vor den Sommerferien in Ruhestand gegangen. © Foto: Schule
Geislingen / swp 21.08.2018

Die Schulgemeinschaft des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums (SBBZ) der Pestalozzischule in Geislingen verabschiedete kurz vor den Sommerferien den Sonderschullehrer Thomas Reiff in den Ruhestand. Dies teilte jetzt die Schule mit.

Seit 1983 unterrichtete Reiff an der Pestalozzischule und war vor allem als Klassenlehrer in der Hauptstufe tätig. Er unterrichtete in seinem handlungs- und erlebnisorientierten Unterricht Generationen von Schülern, berücksichtigte dabei ihre Interessenslagen und gab ihnen eine Lebensperspektive.

Darüber hinaus war Thomas Reiff sein ganzes Berufsleben lang in Arbeitsfeldern außerhalb der Stammschule eingesetzt. So unterstützte er in seinem ganzen Berufsleben die allgemeinen Schulen im Einzugsgebiet der Pestalozzischule durch seine Tätigkeit im Sonderpädagogischen Dienst. 2004/05 übernahm er für mehrere Jahre den Unterricht in der neu eingerichteten Kooperationsklasse Förderschule-Berufsschule in der Stufe 2 an der Emil-von-Behring-Schule.

Nicht zu vergessen: Die vielen Kooperationsveranstaltungen mit der Uhlandschule und den gemeinsam veranstalteten Schullandheimen. Mit dem Schuljahr 2015/16 wurde Thomas Reiff für seine letzten Dienstjahre an die Lindenschule in die Inklusion abgeordnet.

„Reiffs Fähigkeit zur Teamarbeit und seine Kooperationsbereitschaft zogen sich durch alle seine zahlreichen Arbeitsgebiete. Diese für die Förderschule teilweise neuen Aufgaben forderten viele Absprachen im Team und eine große Bereitschaft, sich auf neue und ungewöhnliche Aufgaben einzulassen“, würdigt die Schule den ausscheidenden Lehrer.

Daneben war Thomas Reiff Mitglied im örtlichen Personalrat beim Staatlichen Schulamt Göppingen. Als Geislinger Gemeinderat und Mitglied in der Vorstandschaft in unterschiedlichen Vereinen hat sich Thomas Reiff auch in seinem außerschulischen Engagement für die Jugendarbeit und kommunale Sozialpolitik in Geislingen eingesetzt und positive Effekte für seine schulische Arbeit erreicht.

Sonderschulrektorin Tanja Witt dankte Thomas Reiff für seine geleistete Arbeit an der Pestalozzischule sowie für die Arbeit an seinen anderen schulischen Wirkungsstätten.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel