Bildergalerie Ein Paradies für Pflanzenliebhaber

Gussenstadt / 13. Mai 2018, 14:50 Uhr

Einen Garten Eden für alle Staudenfreunde bot am Samstag der Pflanzenflohmarkt in Gussenstadt.

Gemütlich durch ein grünes Meer von Stauden, Gewürzkräutern und Gemüse schlendern oder gezielt nach ausgefallenen Sorten stöbern. Das reiche Angebot der durchweg in Privatgärten selbst gezogenen Setzlinge ließ auch diesmal keine Wünsche offen. Zumal es neben Schaublatt, Hosta, Verbenen, Salomonsiegel, Minze, Bortetsch, Bohnenkraut, Zucchini, Gurken, Baumspinat und Tomaten in ungeahnten Farben und Formen am Samstag noch einiges mehr zu entdecken gab: Mancher Gartenfreund bot neben seinen Ablegern auch gleich das veredelte Ernteprodukt an: So konnte man neben Konfitüren aus Sanddorn und Kornelkirsche oder Bärlauch-Pesto noch diverse Fruchtliköre kosten, während ein Imker seine Kundschaft mit der Suche nach der Königin im gläsernen Bienenschaukasten lockte. Was vor allem für Kinder ein faszinierendes Schauspiel war. Wobei die Kleinsten bei weitem nicht nur zum (Zu)schauen verdammt waren, sondern sich auch selbst unters Händlervolk mischten. So besserte die 3. Klasse der Grundschule mit dem Verkauf von Vogelscheuchen und großen, bunt bemalten Holzblumen ihre Klassenkasse für ein Zirkusprojekt im Sommer auf.