Geislingen Mehr als 3000 Maultaschen-Liebhaber

Auf dem Kirchplatz war beim Maultaschen-Fest viel los.
Auf dem Kirchplatz war beim Maultaschen-Fest viel los. © Foto: Alexander Jennewein
Geislingen / Von Ilja Siegemund 02.09.2018
Sieben Gastronomen haben sich für das Maultaschen-Fest unterschiedliche Rezepte ausgedacht. Mehr als 3000 Besucher kommen trotz herbstlichen Wetters auf den Kirchplatz.

„Wenn in Geislingen etwas los ist, sollte man da hin“, erklärt Elisabeth Barth aus Böhmenkirch, wieso sie das Maultaschen-Fest auf dem Kirchplatz besucht hat. So oder so ähnlich dachten mehr als 3000 Menschen, die ebenfalls am Samstag zur zweiten Auflage des Festes gekommen waren.

Sie konnten aus sieben unterschiedlichen Versionen des schwäbischen Klassikers wählen: beispielsweise Maultaschen mit Curuba-Salsa oder mit Linsenfüllung auf Pink-Curry-Chutney. Die Rentnerin aus Böhmenkirch entschied sich für die italienische Version, also Südtiroler Schlutzkrapfen. Diese Köstlichkeit kennt sie aus dem Urlaub in Südtirol – am Samstag wollte sie sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, die Schlutzkrapfen noch einmal zu probieren.

Dass manche Besucher aufgrund der großen Nachfrage gänzlich leer ausgingen, wie bei der Premiere im vergangenen Jahr, kam heuer nicht vor. „Wir haben aus dem Fehler gelernt und genügend vorbereitet“, betonte der Gastronom, der auf die insgesamt mehr als 2200 Portionen verwies und zufrieden auf die Warteschlangen vor der Essensausgabe blickte. Zwar waren die Schlutzkrapfen am Abend vergriffen, was aber nur wenige Besucher störte. Denn ihnen standen noch sechs andere Varianten zur Auswahl bereit.

Welche Maultaschen-Variante am beliebtesten war und ob eine Wiederholung geplant ist, lesen Sie am Montag in der GEISLINGER ZEITUNG und im ePaper.

Hunderte Portionen von Maultaschen in sieben Variationen

Schwäbisch: 700 schwäbische Maultaschen, gefüllt mit Hackfleisch, Kalbsbrät und Blattspinat, dazu Kartoffelsalat und Zwiebeln („Hotel Krone“)

Italienisch: 500 Portionen Südtiroler Schlutzkrapfen, gefüllt mit Kartoffeln, Käse und Blattspinat in Salbei-Butter mit Parmesan („Kornschreiber“)

Karibisch: 300 Maultaschen „Tropical“, gefüllt mit Rinder-Hackfleisch, Frühlingszwiebeln und geriebener Zitronenschale, dazu Curuba-Salsa mit Honig, Wermut, Koriander, Maracuja- und Orangensaft („Genuss-Kochschule“)

Indisch: 300 Portionen indische Samosas, gefüllt mit Hackfleisch, Kartoffeln, Ingwer, Chili und Garam Marsala mit gelber Linsen-Kokos-Soße („Back-Cuisine“)

Orientalisch: 550 Portionen türkische Nudeltäschchen, vegetarisch oder mit Fleischfüllung, mit frischem Joghurt oder Tomaten-Gemüse-Soße („City Inn“)

Asiatisch: 500 Portionen Jiaozi, chinesische Maultaschen, gefüllt mit Hackfleisch und Chinakohl, dazu Sojasoße mit Essig und Knoblauch („Great Wall“)

Vegan: 900 vegane Maultaschen, mit Linsenfüllung auf Pink-Curry-Chutney („Ariwa und Frank Pressmar Organic Food Truck“)

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel