Geislingen an der Steige Durch Dunkelheit zum Licht

Geislingen an der Steige / SWP 04.10.2014

Im Rahmen des Projekts "Märchen schaffen Verständnis" greift Monika Stickel, Tanzdozentin aus Weiler, tänzerisch das Motiv "Durch Dunkelheit zum Licht" auf, das in vielen Märchen eine zentrale Rolle spielt. Die Tänze lassen den Weg aus Enge, Angst, Bedrängnis und Einsamkeit zur Weite, zum Licht, zur Freude und Gemeinschaft nachempfinden.

Willkommen ist jeder, der Freude an Musik und Bewegung hat und sich einlassen möchte, Neues zu entdecken. Alle Schritte werden erklärt, deshalb sind keine Vorkenntnisse nötig. Mitzubringen sind geschlossene, flache Schuhe. Der Kurs findet statt am Donnerstag, 9. Oktober, 19 bis 21 Uhr, im Familienzentrum Geislingen, Liebknechtstraße 37, im Kinderhaus der kleinen Siedlungsstrolche.

Ein weiterer Abend mit dem Motiv "Fülle des Lebens" ist für Donnerstag, 20. November, geplant.

Anmeldungen direkt bei Monika Stickel: Telefon: (mit Anrufbeantworter) (07331) 4 27 20. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstaltungen sind Teil des Projekts "Märchen schaffen Verständnis" und werden gefördert im Rahmen des Bundesprojekts "Toleranz fördern, Kompetenz stärken".