Schule Dominik Pertl ist neuer Leiter der Albert-Einstein-Schule

Dominik Pertl ist neuer Leiter der Albert-Ein­stein-Schule.
Dominik Pertl ist neuer Leiter der Albert-Ein­stein-Schule. © Foto: Werner Nusser
Geislingen / Dietmar Burkhardt 14.09.2017
Die Geislinger Al­­bert-Einstein-Schule hat einen neuen Leiter: Domi­nik Pertl. Er ist Nachfolger von Klaus

Dominik Pertl, zuletzt Lehrer an der Grundschule in Reichenbach unter Rechberg, ist neuer Leiter der Geislinger Albert-Einstein-Schule. Er istdamit Nachfolger des langjährigen Rektors Klaus Nuding, der in den Ruhestand gegangen ist.

Pertl, der aus Deggingen stammt und das Wirtschaftsgymnasium in Geislingen besucht hatte, studierte zunächst in Kon­stanz, ehe er an die Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd wechselte. Seine Fächer dort: Deutsch, Geschichte und Geografie. Der Junglehrer durchlief  den Vorbereitungsdienst am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Schwäbisch Gmünd. Erste Unterrichtserfahrung  sammelte er an der Donzdorfer Messelbergschule. In den vergangenen Jahren übernahm er in Reichenbach unter Rechberg Schulleitungsaufgaben. Pertl war Ansprechpartner für Eltern und Bindeglied zur Messelbergschule Donzdorf.

Für den 33-Jährigen stehen laut Schulamt vorrangig die Schüler und deren individuelle Förderung im Mittelpunkt. In seiner Freizeit widmet sich der zweifache Vater am liebsten seiner Familie. Gemeinsam geht es dann in die Natur. Wenn neben Familie und Schule noch Zeit bleibt, musiziert Pertl gerne mit seiner Band.