Raum Geislingen Die Zeit der Weihnachtsmärkte beginnt

Wie in den Vorjahren: Treff zum Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.
Wie in den Vorjahren: Treff zum Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.
SWP 30.11.2012
Am Samstag beginnt die Zeit der Weihnachtsmärkte. Im Raum Geislingen locken in vielen Gemeinden Glühwein und Budenzauber.

Rund um Geislingen findet sich bis Heiligabend ein reichhaltiges Angebot: Hier ein kleiner Kalender.

Bad Ditzenbach: Weihnachtsmarkt am Samstag, dem 1. Dezember, von 11 bis 19 Uhr in und um das Haus des Gastes.

Hofstett-Emerbuch: 7. Adventsmarkt von 14 bis 20 Uhr am Samstag, 1. Dezember.

Bad Überkingen: Am Samstag, dem 8. Dezember - am Vorabend des Weihnachtsmarktes - findet von 17 bis 22 Uhr die Veranstaltung "KKK - Kerzenzauber, Kulinarisches und Kunst" statt. Am Sonntag, dem 9. Dezember, findet von 11 bis 19 Uhr der Weihnachtsmarkt bei festlicher Atmosphäre in der Ortsmitte vor idyllischer Fachwerkkulisse statt.

Böhmenkirch: Der Weihnachtsmarkt findet am Sonntag, dem 9. Dezember, ab 11 Uhr rund ums Rathaus statt.

Nenningen: 2. Dezember Gemeindehaus Sankt Martinus in Nenningen; Beginn: 11.30 Uhr.

Deggingen: Der Weihnachtsmarkt findet am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 18 Uhr in der Kaplaneigasse statt. Nach Einbruch der Dunkelheit kommt der Nikolaus und verteilt kleine Päckchen an die Kinder.

Gerstetten: Weihnachtsmarkt am Samstag, dem 1. Dezember, von 14 bis 20 Uhr in der Wilhelmstraße.

Gingen: Adventstreff am Samstag, dem 1. Dezember, von 14 bis 18.30 Uhr vor dem Rathaus. Händler aus der Gemeinde.

Gussenstadt: Gussenstadter Advent am Sonntag, dem 9. Dezember, zwischen 11 und 17 Uhr in und um das Ursulastift.

Kuchen: Adventsmarkt am Sonntag, dem 2. Dezember, von 11 bis 18 Uhr. Es gibt ein buntes Rahmenprogramm mit Musik.

Lonsee: Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus am Samstag, 1. Dezember, von 16 bis 22 Uhr und am Sonntag, dem 2. Dezember, von 14 bis 19 Uhr mit Weihnachtsstadel, wo verschiedene Künstler ihre Sachen zum Kauf anbieten.

Nellingen: Weihnachtsmarkt am Samstag, dem 8. Dezember, von 16 bis 19 Uhr in der Ortsmitte. Es können Christbäume gekauft werden.

Westerheim: Weihnachtsmarkt am Samstag, 8. Dezember, von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 20 Uhr in der Ortsmitte um die Kirche Sankt Stephanus herum und beim Rathausvorplatz.