Geislingen / SWP Sechs Läden und ein Café sollen im City Outlet bei der WMF entstehen. Zudem ist eine neue Zufahrt geplant.

Das Geislinger City Outlet soll erweitert werden: Sechs weitere Läden und ein Café sind geplant, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Die Läden sollen bei diesem fünften Bauabschnitt auf dem derzeitigen Kundenparkplatz entstehen; der Parkplatz soll in den Norden des Outlets verlegt und über eine Zufahrt auf Höhe der Jahnhalle an die B10 angebunden werden. Die Knoll- und Fabrikstraße ist dann nur noch für Anlieferung und für die Anfahrt der Mitarbeiter vorgesehen.

„In meinen Augen ist die größte positive Entwicklung die direkte Zufahrt von der B10 auf den Kundenparkplatz“, äußert sich Geislingens Oberbürgermeister Frank Dehmer in der Mitteilung. Die Anwohner der Knoll- und Fabrikstraße würden vom Verkehr entlastet.

Analyse: Keine Konkurrenz für den Einzelhandel

Wegen der Genehmigung des fünften Bauabschnitts hat die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung (GMA) ihre Auswirkungsanalyse aktualisiert. Es wurde laut der Mitteilung der Stadt untersucht, welche Auswirkungen die Erweiterung des Outlets auf den zentralen Versorgungsbereich Geislingens hat und wie sie städtebaulich einzuordnen ist. Die Entwicklung der Einkaufssituation in der Oberen Stadt lässt sich der Analyse zufolge nicht auf die des Outlets übertragen: In der Oberen Stadt spielen demnach vor allem der Wegfall des Kauflands und des Sonne-Centers eine entscheidende Rolle. Das Angebot im Outlet stehe somit nicht im Wettbewerb zu den Geschäften in der Oberen Stadt. Die GMA betont die Chance für die Einzelhändler in Geislingen, von zusätzlichen Besuchern in der Stadt zu profitieren.

Kunden kommen von weit her

Die Erweiterung des City Outlets erfolgt laut der GMA im Rahmen genehmigter Kontingente: Die maximale Verkaufsfläche von 4800 Quadratmetern wird nicht überschritten. Die Analyse hat außerdem ergeben, dass ein hoher Kundenanteil nicht aus der Region, sondern aus einem weiten Einzugsgebiet stammt.

Der Betreiber des Outlets, die Mutschler Outlet Geislingen GmbH, hat bei der Stadtverwaltung die Baugenehmigung für den fünften Bauabschnitt auf dem Outletgelände sowie den Bauantrag für die Zufahrt gestellt. Die geplante Erweiterung ist am Mittwoch auch Thema im Gemeinderat.