Oßmannsweiler Das Ende eines Steges über die Eyb

An dieser Stelle befand sich der Steg über die Eyb.
An dieser Stelle befand sich der Steg über die Eyb. © Foto: Jochen Weis
Oßmannsweiler / eis 05.10.2018
Die Eyb ist um eine Brücke ärmer. Genauer um die bei Oßmannsweiler. Das Bauwerk war nicht nur gefährlich da baufällig.

Brücken verbinden. Und Brücken verschwinden – vor allem dann, wenn von der Verbindung eine Gefahr für Leib und Leben der Benutzer ausgeht. Auf der Höhe von Oßmannsweiler führte jenseits der L 1221 bis vor Kurzem ein Holzsteg über die Eyb. Wer darüber schritt, kam genau zwischen TG- und SC-Stadion heraus. Nun zeugen nur noch die Fundamente an beiden Ufern von dem Bauwerk.

Grund für den Abbau war dessen maroder Zustand. Laut der Geislinger Stadtverwaltung hatte sich bereits an mehreren Stellen das Geländer von der Tragkonstruktion gelöst, außerdem war die Unterkonstruktion stark beschädigt. Kurzum: Die Brücke hätte neu gebaut werden müssen. Was wohl geschehen wäre, hätte es sich nicht herausgestellt, dass es für sie nie eine Genehmigung gab – zumindest war trotz intensiver Suche seitens der Stadtverwaltung nichts auffindbar.

Nun hätte sich die Verwaltung zwar um eine Genehmigung für einen Neubau bemühen können, tat es aber nicht. Aus mehreren Gründen. Zunächst einmal war die bisherige Verbindung nicht nur unsicher, da baufällig. Vielmehr war der Gang über die Eyb verbunden mit dem Gang über die stark befahrene Straße von Geislingen nach Eybach. Und an dieser Stelle gilt Tempo 100, eine Querungshilfe gibt es nicht. Für Fußgänger ein selbstmörderischer Spaß. So ganz nebenbei führte der Pfad diesseits der L 1221 bei Oßmannsweiler  über Privatgrund, ein weiteres No-Go.

Weil zudem entlang der Eyb ein geschütztes Biotop verläuft und sich der Brückenbereich im Wasserschutzgebiet befindet, winkte die Stadt letztlich ab: Eine Genehmigung wäre laut Bauamtschefin Astrid Köpf „naturschutzrechtlich, wasserrechtlich und straßenrechtlich fragwürdig“, eher gar unmöglich gewesen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel