Geislingen an der Steige Campingsaison wird mit Grillfest eröffnet

Das Sanitärgebäude auf dem Campingplatz im Längental wird von außen verschönert.
Das Sanitärgebäude auf dem Campingplatz im Längental wird von außen verschönert. © Foto: Bernward Kehle
BERNWARD KEHLE 20.04.2016
Beim Verein 5-Täler-Camping Geislingen ist zur Saisoneröffnung am 23. April ein Grillfest geplant. Mit dem Reinerlös wird das Sanitärgebäude saniert.

Der Winter ist vorbei, und die Wohnwagen- oder Wohnmobilisten starten mit ihren Gefährten Richtung Süden. Der Campingplatz im Längental war bisher bei den Durchgangscampern recht beliebt, wurde jedoch nur noch selten angefahren, weil die Stadt Geislingen den Campingplatz von ihrer Homepage gestrichen hat, sagen Vereinsmitglieder. Dies soll sich in der neuen Saison ändern.

Bei einer offenen Vorstandssitzung im Kiosk des Campingplatzes beschloss das Gremium unter Führung des Vorsitzenden Peter Hadrysiewicz einstimmig, das desolate Sanitärgebäude auf Vordermann zu bringen und zu verschönern. Obgleich die Sanitäranlagen einschließlich der Duschen im Inneren des Gebäudes keinen Grund zur Beanstandung bieten, so macht das Gebäude nach Auffassung des Vorstandes von außen samt Vorplatz einen recht schäbigen Eindruck. Dort sollen in den nächsten Wochen fleißige Mitglieder die Gruben ums Gebäude auffüllen, Humus aufbringen und Rasen ansäen. Das herumliegende Baustahlgewebe beim Waschhaus soll verschwinden und das noch eingepackte Behinderten-WC am Gebäude angedockt werden. Ist dann alles noch frisch gestrichen, schaut alles gleich viel besser aus, sind sich die Campingfreunde sicher. Sie wollen damit verhindern, dass Wohnwagengespanne auf den Platz fahren, die Insassen das Sanitärgebäude sehen und dann rasch wieder abdrehen.

Neben der Verschönerung des Sanitärgebäudes will der Verein eine Homepage erstellen sowie den Deutschen Camping Club kontaktieren, um zu erreichen, dass Camper im Internet den Geislinger Campingplatz finden. Schön, so formulieren es Vorstandsmitglieder, wäre für den Verein natürlich auch, wenn die Stadt Geislingen trotz der laufenden Rechtsstreitigkeiten auf ihrer städtischen Homepage auf die Campingmöglichkeit im Längental verweisen würde. Der 5-Täler-Camping Geislingen sei sehr daran interessiert, den Fremdenverkehr in der Stadt zu fördern, was unter anderem mit der Bereitstellung von schönen Stellplätzen im Längental und der Möglichkeit der Anmiete eines Wohnwagens samt voll eingerichtetem Vorbau erfolgen könnte. Doch dies, darauf verweist der Verein, koste alles viel Geld und ist nur schwer zu bewältigen. Unter anderem auch deshalb wurde beschlossen, am kommenden Samstag, dem 23. April, ein Saisoneröffnungsgrillfest zu veranstalten. Der Erlös aus Getränken und Speisen wird zur Verschönerung des Sanitärgebäudes verwendet.

Info Das Grillfest beginnt um 10 Uhr mit einem Weißwurstfrühschoppen. Gegen Mittag gibt's Gegrilltes, Kaffee und Kuchen. Bis 22 Uhr darf "gehockt" werden. Das Fest findet bei jeder Witterung statt - es steht ein beheiztes Zelt zur Verfügung.