Das war mal wieder eine böse Überraschung für alle Besucher der Burgruine Helfenstein am Sonntag: Feiernde hatten vermutlich Samstagnacht dort oben auf dem Gelände Müll hinterlassen – darunter Plastikbesteck, Zigarettenschachteln und sogar eine Palette. Dietmar Wurster aus Weiler, der als ehrenamtlicher Müllpate den Bauhofmitarbeitern dabei hilft, städtische Flächen sauber zu halten, nahm sich am Montag extra den Nachmittag frei, um die Hinterlassenschaften anderer aufzusammeln. Schlussendlich hatte er vier Müllsäcke gefüllt.