Projekt Bunte Bänke stehen bald in Geislingen

Geislingen / Swp 09.10.2018

Die Betonwürfel, die Geislinger Kinder und Jugendliche an zwei Aktionstagen im Juli bunt bemalt haben, werden am kommenden Samstag, 13. Oktober, in der Stadt zu Sitzbänken aufgestellt. Das Netzwerk Kinder- und Jugendbeteiligung, das das Projekt „Geislingen wird bunter“ koordiniert, ruft junge Leute dazu auf, mit anzupacken. Treffpunkt ist ohne Anmeldung um 10 Uhr am Stadtjugendring, Schlachthausstraße 22 in Geislingen.

Viele Jugendliche haben bei einer öffentlichen Umfrage Orte in der Fünftälerstadt genannt, an denen ihrer Meinung nach eine Sitzgelegenheit fehlt, heißt es in einer Pressemitteilung des Netzwerks. Das Stadtplanungsamt hat diese Orte geprüft und zum Aufstellen der Bänke freigegeben. Die zehn Sitzbänke sollen unter anderem im Stadtpark und am Tälesbahn-Radweg stehen. Die Helfer dürfen selbst entscheiden, welche bunt bemalte Sitzbank welchen Standort bekommt.

Durch die Beteiligung an dem durch Zuschüsse des Landkreises finanzierten Projekt leisten die jungen Menschen laut der Mitteilung einen Beitrag zu dem Ziel, dass in Geislingen mehr überdachte Jugend-Treffs entstehen. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel