Geislingen an der Steige Breakdance fürs Fest

Coole Tanzübung in der Turnhalle des Kinderhauses am Tegelberg: Auf dem Programm steht Breakdance.
Coole Tanzübung in der Turnhalle des Kinderhauses am Tegelberg: Auf dem Programm steht Breakdance. © Foto: Stefanie Schmidt
Geislingen an der Steige / STEFANIE SCHMIDT 28.04.2016
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am kommenden Samstag, 30. April, richtet das Kinderhaus am Tegelberg das Tegelbergfest aus.

Noch zwei Mal müssen die Jungen und Mädchen des Kinderhauses am Tegelberg schlafen, dann ist es so weit: Am Samstag, dem 30. April, feiern sie zusammen mit Eltern, Geschwistern, Nachbarn und den Schüler der Tegelberg- und der Bodelschwingh-schule das gemeinsame große Jahresfest. Seit Anfang des Jahres bereiten sich die Kinder darauf vor. Die Vorfreude ist groß: Damit ihre Schützlinge wissen, wie lange es noch dauert bis zum Tegelbergfest, haben die Erzieherinnen eine Art Adventskalender eingeführt. Jeden Morgen, wenn die Kinder mit einem Begrüßungskreis in der Turnhalle ihren Tag beginnen, wird ein Kalenderblatt abgerissen.

Das Festprogramm gestalten die Kinder selbst: Schließlich wollen sie ihren Eltern zeigen, womit sie sich im Kindergarten beschäftigen und was sie dort gelernt haben. Das Jahresthema des Kindergartens ist diesmal Bewegung und Ernährung, erläutert Leiterin Sabrina Stahl.

Durch die Teilnahme am Programm für bewusste Kinderernährung und am Schulfruchtprogramm haben die Kinder viel über gesundes Essen und Lebensmittel gelernt. Beim Tegelbergfest werden sie es unter Beweis stellen: mit einer "Cocktailbar" für selbst gemachte Smoothies und frische Snacks aus Obst. In Bewegung sind die Mädchen und Jungen jeden Tag: "Wir gehen bei jedem Wetter raus", sagt Sabrina Stahl. Die täglichen Spaziergänge haben die Kleinen dazu benutzt, die Einladungsflyer für das Tegelbergfest in alle Briefkästen in der Nachbarschaft zu werfen.

Auch bei den Proben für das Festprogramm können die Kinder ihren Bewegungsdrang voll ausleben. In der Turnhalle üben sie ihre Tanzeinlagen. "Die Kinder sind begeistert dabei", meint Sabrina Stahl. "Besonders beim Breakdance." Ein Praktikant des Kinderhauses hat den coolen Tanzstil eingeführt. Während die Tanzgruppe zu den Klängen aus der Stereoanlage im Rhythmus klatscht, zeigen die Tänzer einer nach dem anderen in kleinen Soloeinlagen, welche "Moves" sie draufhaben.

Info Das Tegelbergfest findet am Samstag von 11 bis 16 Uhr statt. Neben dem Kinderhaus gestalten Tegelberg- und Bodelschwinghschule das Programm.