Bildergalerie Brand in Gemeinschaftsunterkunft

Die Polizei ermittelt nach einem Brand in der Asylunterkunft in Bad Überkingen. Am Dienstagabend brannte gegen 22 Uhr die Holztüre zum Technikraum. Asylbewerber löschten das Feuer und hielten den Tatverdächtigen fest, bis die Polizei eintraf.
© Foto: Ilja Siegemund
Die Polizei ermittelt nach einem Brand in der Asylunterkunft in Bad Überkingen. Am Dienstagabend brannte gegen 22 Uhr die Holztüre zum Technikraum. Asylbewerber löschten das Feuer und hielten den Tatverdächtigen fest, bis die Polizei eintraf.
© Foto: Ilja Siegemund
Die Polizei ermittelt nach einem Brand in der Asylunterkunft in Bad Überkingen. Am Dienstagabend brannte gegen 22 Uhr die Holztüre zum Technikraum. Asylbewerber löschten das Feuer und hielten den Tatverdächtigen fest, bis die Polizei eintraf.
© Foto: Ilja Siegemund
Die Polizei ermittelt nach einem Brand in der Asylunterkunft in Bad Überkingen. Am Dienstagabend brannte gegen 22 Uhr die Holztüre zum Technikraum. Asylbewerber löschten das Feuer und hielten den Tatverdächtigen fest, bis die Polizei eintraf.
© Foto: Ilja Siegemund
Die Polizei ermittelt nach einem Brand in der Asylunterkunft in Bad Überkingen. Am Dienstagabend brannte gegen 22 Uhr die Holztüre zum Technikraum. Asylbewerber löschten das Feuer und hielten den Tatverdächtigen fest, bis die Polizei eintraf.
© Foto: Ilja Siegemund
Bad Überkingen / 19. September 2018, 14:32 Uhr

Polizei nimmt 32-Jährige nach Brand fest

Die Polizei hat am Dienstagabend eine 32-Jährige wegen eines Brandes in der Gemeinschaftsunterkunft in Bad Überkingen festgenommen. #gp-brand