Großbrand bei Fysam Brand bei Fysam – ehemals SAM – in den Heidhöfen hält Feuerwehr in Atem

Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
Die Feuerwehr löschte von Mittwochabend bis Donnerstagmorgen einen Brand bei der Firma Fysam, ehemals SAM, in den Heidhöfen. Außer den Einsatzkräften aus Böhmenkirch waren noch zahlreiche andere Feuerwehren aus der Umgebung im Einsatz, um den Großbrand unter Kontrolle zu bekommen. Eine Halle wurde mithilfe eines Baggers des Technischen Hilfswerks (THW) eingerissen.
© Foto: Markus Sontheimer
Böhmenkirch / 16. April 2020, 11:03 Uhr
Brand in Böhmenkirch

Großbrand bei SAM in den Heidhöfen – Feuerwehr löscht bis in die Morgenstunden

Am Mittwochabend ist ein Feuer bei der Firma Fysam, früher SAM, in Böhmenkirch (Kreis Göppingen) ausgebrochen. Die Feuerwehr löschte den Brand unter anderem mit Unterstützung aus Geislingen.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.