Bildergalerie Blick zurück: Hüttenbrand veränderte alles

Im November 2006 brannte die Hütte des Schneelauf-Vereins ab. Es war ein Brandanschlag. Die Mitglieder waren geschockt, doch sie ließen sich von dem damaligen Tiefpunkt nicht unterkriegen und bauten ein neues Vereinsheim auf.
© Foto: Archiv
Im November 2006 brannte die Hütte des Schneelauf-Vereins ab. Es war ein Brandanschlag. Die Mitglieder waren geschockt, doch sie ließen sich von dem damaligen Tiefpunkt nicht unterkriegen und bauten ein neues Vereinsheim auf.
© Foto: Archiv
Im November 2006 brannte die Hütte des Schneelauf-Vereins ab. Es war ein Brandanschlag. Die Mitglieder waren geschockt, doch sie ließen sich von dem damaligen Tiefpunkt nicht unterkriegen und bauten ein neues Vereinsheim auf.
© Foto: Archiv
Im November 2006 brannte die Hütte des Schneelauf-Vereins ab. Es war ein Brandanschlag. Die Mitglieder waren geschockt, doch sie ließen sich von dem damaligen Tiefpunkt nicht unterkriegen und bauten ein neues Vereinsheim auf.
© Foto: Archiv
Im November 2006 brannte die Hütte des Schneelauf-Vereins ab. Es war ein Brandanschlag. Die Mitglieder waren geschockt, doch sie ließen sich von dem damaligen Tiefpunkt nicht unterkriegen und bauten ein neues Vereinsheim auf.
© Foto: Archiv
Im November 2006 brannte die Hütte des Schneelauf-Vereins ab. Es war ein Brandanschlag. Die Mitglieder waren geschockt, doch sie ließen sich von dem damaligen Tiefpunkt nicht unterkriegen und bauten ein neues Vereinsheim auf.
© Foto: Archiv
Im November 2006 brannte die Hütte des Schneelauf-Vereins ab. Es war ein Brandanschlag. Die Mitglieder waren geschockt, doch sie ließen sich von dem damaligen Tiefpunkt nicht unterkriegen und bauten ein neues Vereinsheim auf.
© Foto: Archiv
Im November 2006 brannte die Hütte des Schneelauf-Vereins ab. Es war ein Brandanschlag. Die Mitglieder waren geschockt, doch sie ließen sich von dem damaligen Tiefpunkt nicht unterkriegen und bauten ein neues Vereinsheim auf.
© Foto: Archiv
Waldhausen / 31. August 2018, 15:38 Uhr