Geislingen an der Steige Bilder von Binder

KAT 20.12.2012

Der Geislinger Künstler Wolfgang Binder verkauft in der Geislinger Stadtkirche zehn seiner digitalen Kunstbilder der Serie "Unterwegs in Geislingen" sowie Kunstpostkarten und unterstützt damit die GZ-Aktion: Von jedem verkauften Bild gehen 50 Euro auf das Aktionskonto, Binder behält den Unkostenbeitrag von 25 Euro.

Binder verknüpft digitale Fotografie, Malerei und digitale Techniken. Im Sommer gewann er beim Geislinger Fotowettbewerb "Kirche in unserer Stadt" den zweiten Platz.

Die Kunstdrucke auf beschichtetem Fine-Art-Papier haben die Maße 50 auf 40 Zentimeter. Noch über die Weihnachtsfeiertage hinaus können sie in der Stadtkirche besichtigt werden. Die Kirche ist zu den Gottesdiensten jeweils eine Stunde vorher und nachher geöffnet (mehr dazu in unserer Samstagsausgabe). Es liegen Bestellzettel aus, die Bilder werden geliefert.