Geislingen an der Steige Beweisfoto: IC brauchte doch zusätzliche Lok

Der Beweis: Dieser IC brauchte eine zweite Lok.
Der Beweis: Dieser IC brauchte eine zweite Lok. © Foto: Alexander Bilgery
Geislingen an der Steige / -MM 21.06.2013
Ein Stuttgarter Bahnsprecher hats zwar vehement bestritten, aber ein Leser der GEISLINGER ZEITUNG legte am Donnerstag das Beweisfoto vor: Am frühen Dienstagabend musste einem Intercity (IC) in Richtung Ulm zur Überwindung der Steige eine zusätzliche Lok vorgespannt werden.

Einen entsprechenden Bericht in den regionalen Nachrichten des Südwestrundfunks (SWR), wonach ein Zug auf der Geislinger Steige liegengeblieben sei, hatte ein ziemlich entnervter Bahnsprecher gegenüber unserer Redaktion als falsch bezeichnet. Nach Informationen des SWR hatte es jedoch zuvor bereits auf der Fahrt von Karlsruhe nach Stuttgart Lokprobleme gegeben. Unser Leser Alexander Bilgery schreibt: "Ich habe auch zwei Fotos machen können von dem Zug, der anscheinend nicht liegengeblieben ist, anscheinend nicht von einer Ersatzlok abgeschleppt wurde und anscheinend keinen Halt machen musste." Und er resümiert: "Da hab ich wohl einen Geisterzug fotografiert."