Eltern können ihren Nachwuchs bislang in drei Kindergärten in Gingen betreuen lassen: In der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ (50 Ü 3-Plätze, 20 U 3-Plätze), der Kita Hohenstein (50 Ü 3-Plätze) und dem evangelischen Kindergarten (49 U 3-Plätze). In diesem Jahr gibt es keine freien Plätze.

Gemeinde sucht geeignetes Grundstück

In ihrer Sitzung Mitte Mai haben Gingens Gemeinderäte beschlossen, einen Naturkindergarten ins Leben zu rufen. Das teilt die Gemeindeverwaltung in einem Sitzungsbericht mit. Die neue Gruppe soll zu Beginn des nächsten Jahres starten.

Nachdem Gingens Gemeinderäte dem Vorhaben zugestimmt haben, sucht die Gemeinde ein geeignetes Wald- oder Wiesengrundstück.

Weiteres in der GZ

In der heutigen Ausgabe (14. Juni) der GEISLINGER ZEITUNG und dem ePaper steht außerdem:

● Wie viele Betreuungsplätze sollen im neuen Waldkindergarten entstehen?

● Wie hoch sind die Kosten in anderen Gemeinden wie Deggingen, die ein ähnliches Betreuungsangebot anbieten?