Geislingen an der Steige Beeindruckt von der besonderen Atmosphäre

Ein Spendenscheck über 1000 Euro bekam jüngst die Geislinger Bodelschwingh-schule von der Neuapostolischen Kirche überreicht - als Anerkennung und Unterstützung für die geleistete und anstehende Arbeit. Foto: Bodelschwingh-Schule
Ein Spendenscheck über 1000 Euro bekam jüngst die Geislinger Bodelschwingh-schule von der Neuapostolischen Kirche überreicht - als Anerkennung und Unterstützung für die geleistete und anstehende Arbeit. Foto: Bodelschwingh-Schule
Geislingen an der Steige / MANFRED BEGENAT 18.12.2012

Die jüngste Weihnachtsfeier der Geislinger Bodelschwingh-Schule stand unter dem Motto "Weihnachtswunderwelt". Nach den vielfältigen Darbietungen der einzelnen Schulklassen freute sich Schulleiter Manfred Begenat, eine Überraschung ankündigen zu können.

Die Vertreter der neuapostolischen Kirche Geislingen - Ingeborg Haug, Reinhard Boos und Günter Stegmeier - überbrachten einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro, den die Vorsitzenden des Schulfördervereins strahlend entgegennahmen. "Wir wollen guten Worten gute Taten folgen lassen und Förderer bei ihrer Arbeit unterstützen", sagte der stellvertretende Vorsitzende der neuapostolischen Kirche, Günter Stegmeyer.

Sichtlich beeindruckt und bewegt von den darstellenden und musikalischen Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler sowie der Arbeit der Lehrkräfte sind die Vertreter der neuapostolischen Kirche nach eigenem Bekunden davon überzeugt, an der richtigen Stelle zu helfen. "Wir sind beeindruckt von dieser Schulgemeinschaft und von der besonderen Atmosphäre dieser Schule und freuen uns bei dieser Veranstaltung dabei sein zu dürfen", meinten Haug und Boos unisono.

"Wir freuen uns sehr, dass Sie an uns denken und uns als Unterstützer mit diesem großen Betrag überraschen" - mit diesen Worten bedankte sich die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, Daniela Kuhn, bei den Spendern. "Wir unterstützen die Schule in ihrer umfassenden Bildungsarbeit. Insbesondere therapeutische und außerunterrichtliche Angebote sowie die Begleitung ins Erwachsenenleben erfordern besondere Maßnahmen. Jeder Cent Ihrer Spende ist gut angelegt", versicherte der Vorsitzende Uwe Lövesz.