Bildergalerie Auf der B 10 rollt Dienstag wieder der Verkehr

Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Die Anwohner der B10 in Kuchen sind einiges an Lärm gewöhnt. Dank des neuen Flüsterbelags, der im Zuge der Straßensanierung aufgetragen wird, soll das Lärmproblem bald der Vergangenheit angehören. Die Arbeiten gingen sehr zügig voran und die Freigabe der Bundesstraße wird wohl früher kommen als ursprünglich gedacht. Kuchens Bürgermeister Bernd Rößner lobt deswegen die Fachkräfte ausdrücklich.
© Foto: Rainer Lauschke
Kuchen / 23. August 2018, 16:29 Uhr

Kuchener Ortsdurchfahrt bald wieder frei

Wenn das Wetter mitspielt, dann kann der Verkehr schon im Lauf des kommenden Dienstags wieder auf der B 10 durch Kuchen fließen. #b10neu