Geislingen An drei Abenden geht es um Energiefragen

Geislingen / SWP 15.03.2012

An drei Abenden erklärt die Energieagentur Göppingen an anschaulichen Beispielen, wie man auch mit wenig Aufwand Energie einsparen kann. Am ersten Abend geht es um das Thema "Stromsparen". Welche Stromverbraucher gibt es im Haushalt, wo und wie kann ich Strom sparen und was hat es mit den ganzen Stromverbrauchsangaben auf neuen Haushaltsgeräten auf sich? Schon mit kleinen Verhaltensänderungen kann man viel Strom und somit Geld sparen, aber oft lohnt es sich auch, einen alten "Stromfresser" gegen ein neues Gerät auszutauschen.

Am zweiten Abend geht es um das Thema "Wärmeenergie einsparen". Richtige Wärmedämmung am Haus, vom Keller bis zum Dach - wo können Kältebrücken sein, wie findet man sie und welche Möglichkeiten gibt es zur Beseitigung. Welcher ist der richtige Dämmstoff, wie hoch sind deren Dämmwerte und wo liegen die Vor- und Nachteile.

Am dritten Abend wird informiert, für wen sich eine Fotovoltaikanlage lohnt.

Abgerundet wird die Vortragsreihe mit einer Besichtigungstour in Zusammenarbeit mit dem Albwerk in Geislingen. Ein Wasserkraftwerk, eine Freiland-Fotovoltaikanlage, eine Windkraftanlage und eine Biogasanlage werden besichtigt.

Info Die Anmeldung erfolgt über die VHS, Telefon: (07331) 24-2 69, E-Mail:vhs@geislingen.de

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel