Alter Zoll Ein Gebäude im Unbruch

Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Das Dach des alten Zoll ist weiterhin vollständig abgedeckt. Ein so genanntes Schutzdachm das aus einer Stützkonstruktion und einer Plane besteht, bewahrt das Innere vor Regen und Wind. Während Zimmerleute unter anderem Balken austauschen und abstützen, hat Erdgeschoss die Sanierung des Fundaments begonnen.
© Foto: Fotos: Rainer Lauschke
Geislingen / 24. Juni 2019, 17:18 Uhr

Die Sanierungsarbeiten im Alten Zoll laufen seit fast zwei Jahren. Wenn das Gebäude auf Vordermann gebracht ist, soll dort das Geislinger Ordnungsamt einziehen.

Alter Zoll

Der Alte Zoll bekommt ein stabileres Fundament

28 Zentimeter tief ist der Alte Zoll an einer Stelle abgesackt. Um das Gebäude zu stabilisieren, wird die so genannte Gründung des Hauses verbessert.