Energie Albwerk-Mitarbeiter lesen Zählerstände ab

Raum Geislingen / SWP 22.09.2017

Mitarbeiter des Geislinger Albwerks lesen von Montag, 2. Oktober, bis Samstag, 14. Oktober, die Stromzähler im Netzgebiet ab. Auf Basis dieser Ablesungen werden die Stromrechnungen für das Jahr 2017 erstellt. Die Mitarbeiter notieren alle Zählerstände – auch in jenen Haushalten, die ihren Strom von anderen Unternehmen beziehen. Diese Zahlen werden automatisch an die zuständigen Lieferanten weitergeleitet, teilt das Albwerk in einer Pressemitteilung mit. Das Ablesepersonal könne sich auf Verlangen als Albwerk-Mitarbeiter ausweisen. Wer den Zählerstand selbst ablesen will, kann diesen entweder per Postkarte oder online auf www.albwerk.de melden