Kreis Göppingen AfA-Kreisverband solidarisch mit Südeuropa

PM 01.12.2012

Die Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD ( AfA) im Stauferkreis hat sich mit den europaweiten Protesten gegen Kürzungspolitik und Abbau von Arbeitnehmerrechten solidarisiert. Die Gefahr von Altersarmut hierzulande könne nur mit guten Tarifverträgen, gesetzlichen Mindestlöhnen und einer gezielten Sicherung der Renten verhindert werden. "Die drakonischen Kürzungen bei den Staatsausgaben und Löhnen haben das Wachstum in mehreren europäischen Ländern abgewürgt", erklärte der AfA-Kreisvorsitzende Klaus-Peter Grüner. Nicht nur in Griechenland und Spanien sei mit einem rapiden Anstieg der Arbeitslosigkeit zu rechnen. Die Schulden stiegen trotz der Kürzungspolitik immer weiter. "Gleichzeitig ist in ganz Südeuropa ein historischer Angriff auf die Arbeitnehmerrechte und die Tarifautonomie zu beobachten", beklagt Grüner.