Die im oberbayerischen Obermeitingen ansässige Firma „IQ 4 YOU“ übernimmt ab kommenden Freitag, 15. Februar, die Mineralbrunnen GmbH aus Bad Überkingen. Die Gläubigerversammlung des in Planinsolvenz geratenen Brunnenbetriebs hat am Freitagvormittag dem Verkauf zugestimmt. Am Nachmittag wurden die Beschäftigten in einer Betriebsversammlung darüber informiert. Der neue Eigentümer Christian Becker bestätigte unserer Zeitung gegenüber, dass alle 38 Mitarbeiter übernommen werden. Neben der Produktion und der Logistik umfasst das Kaufpaket auch die Markenrechte für Überkinger und Adelheid. Das dazugehörige Gelände wurde separat erworben. Den Kaufpreis wollte Becker nicht nennen.

Die Firma „IQ 4 YOU“ entwickelt eigenen Angaben zufolge innovative Getränkekonzepte und lässt diese bislang produzieren – vor allem Energy-Drinks sowie Mix- und Trendgetränke. Im vergangenen Jahr wurden 71,5 Millionen Füllungen erreicht. In Bad Überkingen will das Unternehmen nun in die eigene Produktion einsteigen. Hierzu will Becker sieben Millionen Euro in die Technik investieren, allein fünf Millionen Euro für eine Abfülllinie für Dosengetränke. Der neue Eigentümer plant zudem, „die Marke Überkinger, die wie keine andere für Mineralwasser steht, wieder auf Erfolgskurs zu bringen.“

2010 hat die Mineralbrunnen AG den Bad Überkinger Brunnenbetrieb ausgegliedert und an eine Investorengruppe um Rolf Glöckler verkauft. Aufgrund drohender Zahlungsunfähigkeit beantragte Glöckler im Mai vergangenen Jahres die Planinsolvenz in Eigenregie. 24 Mitarbeiter erhielten daraufhin die Kündigung. Der Personalabbau tue ihm zwar leid, er musste aber sein, um die Sanierung erfolgreich abzuschließen, sagte Glöckler gestern gegenüber der GZ. Und: „Wir haben dadurch die Mineralbrunnen GmbH verkaufsfähig gemacht.“ Dieser Erfolg sei vor einigen Tagen gekrönt worden. Eine große Handelskette hat dem Brunnenbetrieb einen Lohnauftrag über rund fünf Millionen Füllungen erteilt. Glöckler: „Das ist ein Fünftel unseres aktuellen Volumens, quasi unsere Mitgift.“ Mit dem Verkauf der GmbH ist auch Glöcklers Arbeit in Bad Überkingen bald zu Ende.