Geislingen an der Steige "Germanys next top manager" in Buchform

Geislingen an der Steige / SWP 16.04.2013
Das Buch "Germanys next top manager" beinhaltet Gespräche von Studenten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) mit Wirtschaftsbossen.

Die Gesichter und Namen sind bekannt. Aber wie ein Top-Manager zu dem geworden ist, was er ist, darüber weiß man oft wenig. Was wirklich hinter einer Person steckt, wie das jeweilige Erfolgsgeheimnis aussieht, das war Gegenstand eines studentischen Projekts, dessen Ergebnis jetzt in Buchform vorliegt: "Germanys next top manager".

Was den Erfolg im Berufsleben ausmacht und wie man es an die Unternehmensspitze schaffen kann, das wollten Studenten an der HfWU wissen. Ein Projekt unter der Leitung von HfWU-Rektor Professor Dr. Werner Ziegler, dem Hochschulratsvorsitzenden Jürgen Hilse, dem Jung-Unternehmer Michael T. Wurster und der Bachelorandin Valentina Scharte wurde angestoßen. Nun liegt das Ergebnis in Buchform vor. Es enthält Interviews mit Unternehmern und Managern. So gibt es beispielsweise einen Einblick in den Alltag von Unternehmern wie Professor Jörg Knoblauch, dem Gewinner des höchsten deutschen Wirtschaftspreises, des Ludwig-Erhard-Preises. Der Chef der Werbeagentur Jung von Matt/Limmat gibt Tipps, worauf man beim Berufseinstieg achten sollte. Thorsten Klapproth, der Noch-Vorstandsvorsitzende von WMF, verrät, warum seiner Meinung nach ein Studium unverzichtbar ist. Wolfgang Goebel, Personalvorstand von McDonald"s Deutschland, erzählt, wie er seine Karriere gemeistert hat.

"Bisher dachte ich, dass CEOs für uns Studenten unerreichbar sind. Das Projekt Germany"s next top manager" hat mir das Gegenteil bewiesen. Am Erstaunlichsten war, wie offen die CEOs mit unseren Fragen umgingen", blickt die Studentin Tanja Grießinger auf das Projekt zurück. Auch sie, die Studenten, kommen im Buch zu Wort und schildern ihre Erfahrungen. Zum Schluss fassen die Herausgeber das Wichtigste zusammen und ziehen ihre Schlüsse: Kann man "Karriere-Machen" lernen? Oder ist es nur Zufall, wenn es klappt? Ein Patentrezept liefert das Buch nicht. Diese Erwartungen hatten die Macher auch nicht. Aber es bietet eine Menge spannender und lehrreicher Einsichten - unabhängig davon, ob am Ende der Karriereleiter "Germany"s next top manager" steht oder nicht.


Aventinus Edition; 1. Auflage, gebundene Ausgabe, ISBN-10: 3954780097, ISBN-13: 978-3954780099 Veröffentlichung: 31. Mai 2013

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel