Aufhausen "Ein Vogel wollte Hochzeit machen"

Beim Sommerfest in der "Villa Sonnenschein" in Aufhausen wurde Vogelhochzeit gehalten. Kindern und Gästen gefiels.
Beim Sommerfest in der "Villa Sonnenschein" in Aufhausen wurde Vogelhochzeit gehalten. Kindern und Gästen gefiels.
SIMONE SCHMID 07.07.2012

"Ein Vogel wollte Hochzeit machen - kennt ihr die Geschichte?" Mit dieser bekannten Melodie und mit abgeändertem Text wurden die Familien von den Kindern und Erzieherinnen der Kindertagesstätte "Villa Sonnenschein" am Sonntag in der voll besetzten Gymnastikhalle in Aufhausen zum Sommerfest begrüßt.

Schon seit einigen Wochen drehte sich in Aufhausen alles um das Thema "Vögel". Die Kinder bastelten eifrig Vögel aus verschiedenen Materialien, beobachteten während der Waldwochen brütende Vögel, freuten sich dann über die frisch geschlüpften Vogelbabys, zimmerten Nistkästen, sangen fröhliche Vogellieder und lernten allerhand aus der Vogelwelt kennen.

Als Höhepunkt hierzu passte dann perfekt die "Vogelhochzeit". Die Kindergartenkinder, allesamt ausgestattet mit liebevoll gefertigten Vogelkostümen, trugen dann in rund 45-minütigem Programm die Vogelhochzeit vor. Gekonnt sangen die Kinder aus voller Kraft vom sich Kennenlernen, sich verlieben bis zur Heirat - teils sogar in Solo-Einlagen - bis letztlich sogar aus dem überdimensionalen Ei noch ein Kindergarten-Vogelbaby schlüpfte.

Musikalisch begleitet wurde die Vogelhochzeit von den Kindergartenkindern der musikalischen Früherziehung unter der Leitung von Gisela Heitmann von der Geislinger Musikschule.

Abgerundet wurde die Vogelhochzeit mit dem Elternchor, der noch ein passendes Schlaflied vortrug, bevor die Kinder und Erzieherinnen nach großem Applaus die Bühne verließen.

Im Anschluss daran konnten alle Kinder mit ihren Familien noch an der von den Erzieherinnen vorbereiteten Spielstraße unter anderem Rätsel lösen, sich als schrille Vögel verkleiden, als Specht Nägel ins Holz klopfen oder als Fischreiher Fische aus dem Wasser angeln.

Trotz des schlechten Wetters war dies ein gelungenes Sommerfest, das alle Zuschauer zum Schmunzeln brachte und die Geschichte der Vogelhochzeit wieder in Erinnerung gerufen hatte.