Kreis Göppingen "Bedeutung der Region wird stark wachsen"

Kreis Göppingen / SWP 13.06.2013

Wohin führt der Weg der Region Stuttgart? Welche Bedeutung hat sie? Wie sehen die Aufgaben dieser Region aus, zu der auch der Kreis Göppingen gehört? Dorothee Kraus-Prause, Regional- und Kreisrätin der Grünen, ging in Kuchen beim Stammtisch der Grünen im Helfensteiner in einem Vortrag diesen Fragen nach.

Mit 2,7 Millionen Einwohnern habe die Region Stuttgart mehr Einwohner als das Bundesland Schleswig-Holstein, 50 Prozent mehr Fläche als das Saarland und ein Bruttosozialprodukt, das an das Ungarns heranreiche. Damit sei die Region Stuttgart die bestimmende Kernzone Baden-Württembergs, erläuterte Kraus-Prause. Die Bedeutung der Region für den Kreis Göppingen werde stark wachsen, da eine Hauptaufgabe die Regionalverkehrsplanung mit der S-Bahn sei. So werde auch für den Landkreis bei fortschreitender Integration eine Verkehrsumlage fällig.

Weitere wichtige Felder seien die Regional- und Infrastrukturplanung, die Wirtschafts- und Tourismusförderung sowie die Landschaftsrahmenplanung.

Der Kuchener Ortsvereinsvorsitzende Eckhart Klein mahnte in diesem Zusammenhang eine zügige Ausweisung der Standorte für Windkraftanlagen an, in Abstimmung mit Naturschutz und mit Abstand zur Wohnbebauung, um die regionale Energiewende in Bürgerhand voranzubringen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel