Bildergalerie 2019 ist Musical „Cabaret“ im Sägewerk zu sehen

Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Im nächsten Jahr ist in Geislingen das Musical "Cabaret" zu sehen. Am Wochenende haben Torsten Moll und Dean Mihaljev vom Theater im Sägewerk ihren Freunden und Förderern das neue Projekt vorgestellt. Prof. Dr. Werner Ziegler führte in die Handlung des Musicals ein und stellte neben den beiden Machern Moll und Mihaljev drei Musical-Profis vor, die für 2019 engagiert sind: Natascha-Cecilia Hill (Sally Bowles), Nico Müller (Cliff Bradshaw) und Marika Lichter (Fräulein Schneider). Auch dabei war Adrian Werum, der wie bei „Dracula“ wieder die musikalische Leitung übernimmt.
© Foto: Rainer Lauschke
Geislingen / 05. November 2018, 11:34 Uhr

"Sie müssen nicht nach Berlin"

Torsten Moll & Co. machen ihren Sponsoren mit einer kleinen feinen Veranstaltung Lust auf die nächste Produktion im Theater im Sägewerk in Geislingen. Ab Mai wird das Musical "Cabaret" auf dem Programm stehen.