Murrhardt Zu Besuch bei den Römern

Murrhardt / swp 27.07.2018
Naturparkführerin Michaela Köhler führt am 11. August eine Wanderung am Limes. Und das in Murrhardt, wo an der einstigen Grenze des römischen Imperiums Wall und Graben noch im originalen Zustand erhalten sind.

An einer der schönsten in Stein rekonstruierten Römerwachttürme an der einstigen Grenze des römischen Imperiums sind Wall und Graben noch im originalen Zustand erhalten. Die Wanderung führt entlang des Limes bis Murrhardt in das 2010 entdeckte römische Bad und ins Carl-Schweizer Museum. In der Gaststätte Atrium kann auf Wunsch ein kleiner römischer Imbiss auf eigene Kosten verspeist werden. Die vierstündige Tour startet am Samstag, 11. August, um 8 Uhr am Parkplatz Römerwachtturm in Großerlach/Grab. Auf Wunsch ist ein Rücktransfer möglich. Die Naturparkführerin empfiehlt gute Wanderschuhe und eventuell Wanderstöcke mitzunehmen. Anmeldung unter 0160/3557831 oder MichaelaKoehler1@gmx.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel