Rems-Murr-Kreis Vierspurig bis Waldrems

Verkehrsminister Winfried Hermann an der Baustelle des Neubaus der B 14 Nellmersbach – Backnang/West.
Verkehrsminister Winfried Hermann an der Baustelle des Neubaus der B 14 Nellmersbach – Backnang/West. © Foto: Marijan Murat/dpa
Rems-Murr-Kreis / swp 10.11.2018
Endspurt beim Ausbau der B14 ab Nellmersbach. Ab Montag werden Mittelschutzplanken montiert.

Das Regierungspräsidium Stuttgart schließt mit der Errichtung der noch fehlenden Mittelschutzplanken dieser Tage die letzten Arbeiten am vierspurigen Ausbau der B 14 zwischen Nellmersbach und Waldrems ab. Der vierspurige Ausbau ist Teil des Bauabschnitts (BA) 1.1 zum Neubau der B 14 Nellmersbach – Backnang-West.

Am kommenden Montag und Dienstag, 12./13. November, werden sowohl die Leitbaken auf der B 14 zwischen Nellmersbach und Waldrems als auch die Einengung von zwei Spuren auf eine Spur beziehungsweise die Aufweitung von einer Spur auf zwei Spuren im Bereich der Anschlussstelle Nellmersbach zurückgebaut. Ab Mittwoch, 14. November, kann die B 14 auf den neu hergestellten Fahrspuren von und bis Waldrems vierspurig befahren werden. Bevor das Gewerbegebiet über die Illerstraße angefahren werden kann, müssen noch kleinere bauliche Arbeiten am Knotenpunkt Waldrems erledigt werden. So müssten noch bestehende Markierungen entfernt, neue Fahrbahnmarkierungen aufgebracht sowie die beiden Lichtsignal­anlagen an den Knotenpunkten Waldrems und Illerstraße koordiniert werden. Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit, können diese Restarbeiten noch im November über die Bühne gehen. Der Bauabschnitt 1.1 soll bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Die gesamte Baumaßnahme zwischen Nellmersbach und Waldrems wurde ohne größere Einschränkungen und unter Aufrechterhaltung des Verkehrs in zwei Losen hergestellt. Im Vorlos wurde eine provisorische Umfahrung parallel zur alten B 14 errichtet. Diese Umfahrung diente nicht nur der bauzeitlichen Aufrechterhaltung des Verkehrs, sondern sie wird in Teilbereichen nach Fertigstellung des BA 1.1 als Wirtschaftsweg genutzt. Im Hauptlos erfolgte die Herstellung der neuen vierspurigen B 14 von Nellmersbach bis unmittelbar vor den geplanten Tunnel Waldrems, einschließlich Feldwegbrücke sowie der provisorischen Anbindung an das Gewerbegebiet Waldrems über die Illerstraße.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel