Oberrot Viel Prominenz, dünnes Ergebnis

© Foto: Klaus Rieder
Oberrot / Klaus Rieder 10.07.2018
Die Sitzung des Murrtalverkehrsverbandes führte die Vertreter zweier Landkreise und der Kommunen entlang der Bahnstrecke Stuttgart-Crailsheim nach Oberrot-Hausen.

Dabei hatten sie die Erwartung im Gepäck, einen Fortschritt bei der Aufnahme der Murrbahn in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans zu erfahren. Die Annahme war nicht unberechtigt, sorgten doch unter anderem drei Staatssekretäre für eine hochkarätige Besetzung. Doch auch diesmal mussten die kommunalen Vertreter mit leeren Händen abreisen. Sie sollten sich noch etwas in Geduld üben, bekamen sie als Hinweis. „Das machen wir seit 1985“, meinte Landrat Gerhard Bauer dazu (Bericht folgt).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel