Satte 64 Prozent sind einer Umfrage im Auftrag der baden-württembergischen Tageszeitungen zufolge der Ansicht, dass im Land zu wenig in die Verkehrsinfrastruktur investiert werde. Bundes-, Landes- und Kreisstraßen sehen fast 40 Prozent der Befragten in einem „eher schlechten“ oder „sehr schl...