Unterrot Unterroter Kinder räumen auf

Die Schüler der Unterroter Bühläckerschule räumten in der Landschaft richtig auf. Foto: Privat
Die Schüler der Unterroter Bühläckerschule räumten in der Landschaft richtig auf. Foto: Privat
SWP 28.04.2012
Mit großem Elan und viel Eifer beteiligten sich eine Reihe von Schülern der Unterroter Schule an der Landschaftsputzete der Stadt Gaildorf.

Die Schüler der Bühläckerschule räumten auf: Sie beteiligten sich an der Landschaftsputzete der Stadt Gaildorf. Die Klassen 3a, 3b und 4 trugen dazu bei, die Stadt und ihre Umgebung von allerlei Unrat und Müll zu säubern. Ausgestattet mit nagelneuen Arbeitshandschuhen, Müllsäcken, Bollerwagen und Vesper zogen die drei Klassen frohen Mutes los, um die von der Stadtverwaltung zugewiesenen Wegstrecken von Unrat zu befreien.

Mit Feuereifer beteiligten sich die Kinder. Fundstücke wie Schuhsohlen oder alte Fahrräder erstaunten die kleinen Müllsammler. Nach kürzester Zeit hatte eine kleine Gruppe schon 100 Zigarettenkippen gesammelt.

Zwei Stunden später waren die Säcke fast voll und alle Schüler wieder wohlbehalten in der Schule angekommen.

Einige Kinder nahmen sich für die Zukunft fest vor, Müll nicht einfach fallen zu lassen, sondern diesen in die dafür vorgesehenen Behälter zu werfen.