Thermo-pack spendet für Kinderklinik

SWP 21.12.2013
Die Firma thermo-pack aus Gaildorf freut sich auf den Neubau der Kinderklinik am Diakonieklinikum in Schwäbisch Hall und hilft aktiv mit.

Schwäbisch Hall - An Stelle von Weihnachtsgeschenken für Geschäftspartner beschenkte die Firma thermo-pack - ein Unternehmen der Hansen-Gruppe - die Kinderklinik im Diak. Über die Unterstützung von 2000 Euro und das sichtbare Zeichen der regionalen Verbundenheit freuten sich Geschäftsführer Dr. Peter Haun und Chefarzt Prof. Dr. Andreas Holzinger vom Diakonie-Klinikum. thermo-pack Geschäftsführer Michael Buchauer informierte in der Vorweihnachtszeit gemeinsam mit Dr. Christian Schlüter und Antonella Bellanova Geschäftspartner und Mitarbeiter, dass sie den Neubau der Kinderklinik in Schwäbisch Hall finanziell unterstützen möchten.

Mit dem Neubau der Klinik entsteht mehr Platz für Kinder, Eltern und Mitarbeiter. Die Neugeborenen-Intensivstation rückt näher an die Entbindungsstation und ein ganzes Stockwerk ist der Kinderambulanz gewidmet, für schnelle Hilfe im Notfall. Mit der Spende werden Spielmaterialen, Bastelsachen und kindgerechte Möbel für die Zimmer und Wartebereiche angeschafft. So kann eine rundum kindgerechte Wohlfühl-Atmosphäre entstehen.

Im Frühjahr 2014 soll die Kinderklinik bezugsfertig sein. Sie bietet dann Platz für 60 Betten, medizinische Aufnahme und Therapiezentrum.

Ein Link auf der Homepage www.dasdiakklinikum.de führt zum Neubau-Tagebuch.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel